Man Ray. Einflusse Der Bildenden Kunst Auf Die Fotografie Von Man Ray Laura Becker

ISBN: 9783656663003

Published: June 4th 2014

Paperback

46 pages


Description

Man Ray. Einflusse Der Bildenden Kunst Auf Die Fotografie Von Man Ray  by  Laura Becker

Man Ray. Einflusse Der Bildenden Kunst Auf Die Fotografie Von Man Ray by Laura Becker
June 4th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 46 pages | ISBN: 9783656663003 | 8.31 Mb

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg, Veranstaltung: Kunst und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Man Ray hat mit den unterschiedlichsten kunstlerischenMoreBachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg, Veranstaltung: Kunst und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Man Ray hat mit den unterschiedlichsten kunstlerischen Techniken seiner Zeit experimentiert und gearbeitet.

Er war nicht nur ein sehr vielseitiger Kunstler, sondern auch sehr experimentierfreudig und zeichnet sich besonders durch seine ironische Doppeldeutigkeit und Assoziationsfreudigkeit aus. Immer spielen in Man Rays Kunst auch irrationale Elemente eine Rolle. Er galt gleichsam als Maler, Fotograf, Schriftsteller, Objektkunstler, Verleger und Filmemacher. Man Rays spielerischer Umgang mit verschiedenen Materialien lasst sich in vielen seiner Collagen, Assemblagen und anderen Bildern erkennen. Seinen Bekanntheitsgrad erlangte er aber vor allem durch seine Fotografie.

Er interessierte sich in seinen Werken auch zunehmend fur das Unbewusste, Scheinbare und Mystische. Seine Arbeitsweise gilt als einmalig und kann nicht mit der traditionellen Fotografie verglichen werden. Man Ray zeigt nur das, was er selbst sehen will und was er an Vorstellungen beim Betrachter hervorrufen mochte. Seine Bilder entziehen sich der Realitat, wobei nur die ideale Form oder das ideale Modell ubrig bleibt.

Seine Prinzipien in seinem kunstlerischen Schaffen waren Freiheit, Unabhangigkeit, Kreativitat, Humor und Anarchismus. Anhand von Beispielen der Arbeiten von Marcel Duchamp, Francis Picabia und Max Ernst wird hier aufgezeigt und analysiert, welchen Einfluss die bildende Kunst und speziell der Dadaismus und der Surrealismus auf die Fotografie von Man Ray ausubte.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Man Ray. Einflusse Der Bildenden Kunst Auf Die Fotografie Von Man Ray":


fourseasonsfortwayne.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us